In Sachwerte investieren und Vermögen sichern

Was hoch im Kurs steht, sind Sachwerte: Insbesondere Diamanten, Immobilien, Oldtimer und Kunst. Auch Gold, Silber, Wein und andere wahre Werte gehören dazu.

Investitionen in Sachwerte sind besonders in Zeiten fragiler Wirtschaftssysteme eine optimale Ergänzung zu klassischen Anlagen wie Aktien, Zertifikate, Forex, Binären Optionen oder Anleihen, diese können aber zum totalen Kapitalverlust führen.

Bei der Investition in einen Sachwert, sind Sie der Inhaber, Besitzer und der Entscheidungsträger. Verwalten Sie daher Ihr Vermögen selber.

Bei einem Finanzprodukt entscheidet der Markt und nicht die Anleger.

Wer sich auf Andere verlässt, ist verlassen und alleine. 

Bargeld kann und wird von den Notenbanken unbegrenzt nachgedruckt (Inflationsgefahr).

Aktienwerte können sich innerhalb kurzer Zeit um bis zu 95% reduzieren oder bei einer Insolvenz der AG nichts mehr wert sein (Aktiencrashs).

Sparguthaben können sich ebenfalls von einem auf den anderen Tag in Luft auflösen (Bankenpleiten wie Lehmann Brothers).

Nachfrage übersteigt das Angebot

Mit Blick auf das historische Zinstief lassen sich weder mit Bundesanleihen noch mit dem Sparbuch nennenswerte Renditen erzielen. Aktieninvestments sind mitunter mit großen Kursschwankungen verbunden. „Diamanten hingegen sind eine Krisenwährung, die eine geringe Schwankungsbreite aufweist“

Zahlreiche Experten gehen von Preissteigerungen von 21 bis 32 Prozent in den nächsten fünf Jahren aus. Allein 2017 rechnet die Branche mit einem Wertzuwachs von rund sieben Prozent. Ein feiner Einkaräter war 1970 noch für umgerechnet rund 4000 Dollar zu bekommen, heute liegt der Marktwert bei rund 15.000 Dollar, in der absoluten Spitzenqualität sogar beim Doppelten.

Als Wertanlage kommen ausschließlich lupenreine Diamanten im klassischen Brillantschliff mit gemmologischer Zertifizierung in Frage. Anlage-Diamanten zeichnen sich durch Ihre attraktive Wertentwicklung aus. Durch die steigende Nachfrage und das begrenzte Angebot sehen Experten die Chance eines rasanten Preisanstiegs.

Investoren haben weltweit die Vorzüge von Diamanten entdeckt. Als Geldanlage komprimieren Diamanten einen großen Wert auf kleinstem Raum, die übrigen Sachwertanlagen werden um eine “transportable und wertstabile Notfallreserve” ergänzt.

Warum Diamanten kaufen

Es gibt sehr wenige Sachwerte, deren Wert, Charme und Anziehungskraft einfach ewig ist. Diamanten sind definitiv an der Spitze dieser Liste. Mit einem kontinuierlichen Anstieg von Nachfrage und Wert, ist jetzt der Diamant zu einer der heißesten Investitionsmöglichkeiten geworden. Der Diamant bietet eine immer größere Palette von Vorteilen gegenüber Aktien und Anleihen, die mehr volatile Investitionen sind.

Ein kurzes Fact Sheet:

Diamanten haben weltweit die gleiche Konvertibilität wie Gold. Dies bedeutet, dass die Diamanten als Wechselwährung auf der ganzen Welt ohne Veränderung des Wertes verwendet werden können.

Diamanten sind eine Investition, die immun gegen Inflation, Abschreibungen, Währungsreformen oder Marktstürze ist.

Die Nachfrage nach Diamanten steigt kontinuierlich mit einer jährlichen Wachstumsrate.

Die Produktion wird jedoch ständig abgebaut, da im letzten Jahrzehnt keine größere Kaution entdeckt wurde.

Durch die Wachstumsrate wird vorausgesagt, dass sich die Nachfrage im Jahr 2020 verdoppeln wird. Es besteht die Chance, dass in den nächsten Jahrzehnten keine größeren Reserven entdeckt werden, was bedeutet, dass Diamanten bei steigender Nachfrage seltener werden, der Wert steigt.

Für eine langfristige Investition kann es demnach nichts Besseres als Diamanten geben.

Der Wert, den Sie von Ihrer Investition erwarten können, hängt weitgehend davon ab, wie gut der Deal ist. Der Wert des Diamanten hängt von vielen Faktoren ab, die über sein Gewicht hinausgehen. Schliff und Farbe sind nur zwei Elemente, die einen Diamanten wertvoll machen. Eines der teuersten Juwelen ist der Oppenheimer Blue Diamond – 14,62 Karat  – verkauft für mehr als 57 Millionen Dollar. Es gibt größere Diamanten, die jedoch weniger wert sind.

Deshalb müssen Sie sicher sein, dass Sie den Diamanten dort kaufen, wo man weiß, wie die Branche und die Investition funktioniert. Mit einer Auswahl von mehr als 800.000 Diamanten ist Diamonds Deluxe einer der größten Anbieter.

Werfen Sie einen Blick auf unsere Auswahl!

Warum Diamanten als Wertanlage?

• Härteste Währung der Welt

• Inflationsschutz als Sachanlage

• Stabile Wertentwicklung

• Weltweit handelbar

• Hohe Wertkonzentration

• Hohe Mobilität

• Wenige große Firmen kontrollieren die Produktion und damit das Angebot von Diamanten

Diamanten eignen sich wie andere Sachanlagen als Inflationsschutz. Zudem zeichnen Sie eine stabile Wertentwicklung über die Jahrzehnte sowie internationale Handelbarkeit aus. Die hohe Wertkonzentration macht die Aufbewahrung leicht und die Wertanlage mobil. Im Vergleich zu Immobilien, deren Werte nicht transportiert werden können, bestehen keine Abhängigkeiten an die Örtlichkeit. Auch kann der Fiskus nicht nach Belieben die Steuern und Abgaben erhöhen, die unweigerlich die Rendite einer Immobilienanlage schmälern. Im Vergleich zu Gold sind Werte in Diamanten wesentlich leichter zu transportieren: 1 kg Gold kostet derzeit ca. 37.000 EUR. Der gleiche Wert wird auch schon von Diamanten zwischen 1,00 und 1,50 Karat (0,20 bis 0,30 Gramm) in den entsprechenden Qualitäten gehalten.

Diamanten eignen sich für Investoren, die verschiedene Qualitäten in ihren Wertanlagen suchen:

• Sie möchten ein langfristiges Investment tätigen und suchen nicht den schnellen Kursgewinn

• In erster Linie ist Ihnen an einem krisensicheren Werterhalt gelegen

• Sie haben bereits ein diversifiziertes Anlageportfolio

Warum Sie sich für die Abwicklung bei Diamonds DeLuxe entscheiden

• Umfangreiche Expertenberatung “Nur der informierte Kunde wird ein zufriedener Kunde”

• Die Registrierung in unserem Shop ist kostenlos und unverbindlich

• Direkter Zugang zum größten Diamanten-Marktplatz der Welt

• Sie bestimmen Karat, Farbe, Reinheit und Schliff

• Top Zertifikate bei Diamonds DeLuxe

• Über 800.000 Diamanten zur Auswahl

• Lupenreine Diamanten

• Diamonds DeLuxe arbeitet mit über 7.000 Diamantenherstellern zusammen

• Diamanten zum bestmöglichen Preis

• Unsere Diamanten werden mit Zertifikaten sowie Lasergravur geliefert.
Die Zertifikatsnummer ist eingraviert, so dass der Diamant zu jeder Zeit eindeutig dem Zertifikat zugeordnet werden kann

• Höchste Qualität und Güte

• 14 Tage Rückgaberecht ohne Wenn und Aber

*******************************************************************

Wachsender Onlinehandel von Luxusgütern

Der Onlinehandel spielt über die Produktkategorien hinweg eine stetig wachsende Rolle. Doch wie groß ist der digitale Markt im Bereich der exklusiven Luxusgüter eigentlich genau?

Der reine Onlineverkauf von Luxusgütern erreichte 2013 circa neun Milliarden Euro Umsatz und wuchs im Vergleich zum Vorjahr um 20 Prozent. Das ist ein zentrales Ergebnis der neuen Studie “Digital Luxury Experience 2013”. Zudem sind 20 Prozent aller Einkäufe von Luxusgütern direkt auf Onlinehandel zurückzuführen und beeinflussen sowohl den Online- als auch den Offlinekauf. Und es besteht weiterhin Potenzial nach oben: In den nächsten fünf Jahren können in der Luxusgüterbranche durch Onlinehandel bis zu 20 Milliarden Euro Gewinn erzielt werden.

Für die Studie “Digital Luxury Experience wurden gemeinsam mit dem italienischen Luxusgüterverband Fondazione Altagamma und in Zusammenarbeit mit einem Gremium, bestehend aus den Chief Digital Officers führender Luxusgüter, digitale Trends in zwölf Produktkategorien analysiert. Um das digitale Kaufverhalten der Kunden besser zu verstehen, wurden mehr als 3.000 Luxus-Konsumenten aus sechs Ländern (Italien, Frankreich, Großbritannien, USA, China und Japan) befragt. Besonderes Augenmerk wurde dabei auf das digitale Nutzungsverhalten im Allgemeinen, sowie auf die speziellen Verhaltensweisen der Kunden bei der Onlinerecherche gelegt. Auch die Gewohnheiten bei Onlinekäufen wurden im Rahmen der Umfrage beleuchtet.

Die Studie ergab weiterhin, dass rund drei Viertel der Luxus-Konsumenten ein Smartphone und etwa die Hälfte ein Tablet besitzen. Durch die gesteigerte Nutzung mobiler Endgeräte steigt auch die Affinität für Luxuseinkäufe im Internet. Online ist vor allem für die Informationsbeschaffung in der Luxusgüterbranche zum globalen Standard geworden. Dabei wird zunehmend deutlich, dass die Kunden sich lieber bei vergleichenden Informationsquellen, wie Multi-brand-E-Stores, als auf den offiziellen Websites der Marken informieren.

Die Hauptgründe für das Online-Shopping von Luxusgütern sind das komfortable und flexible Kauferlebnis, die Auswahlmöglichkeiten und die Entfernung zum Geschäft.

Quelle: https://www.mckinsey.de/2014-01-17/wachsender-onlinehandel-von-luxusguetern